ffw2009(English version please scroll down!) Etwas verspätet (da die Veranstaltung morgen bereits wieder endet) der Hinweis auf die Französische Filmwoche Berlin (02. bis 08. Juli). Dort gibt es 20 aktuelle französisch-sprachige Kinofilme zu sehen. Unter diesen Filmen befindet sich auch ein Vertreter aus Québec, Lyne Charlebois’ Borderline. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Marie-Sissi Labrèche (der Roman ist auch in deutscher Übersetzung erhältlich), in dem es um eine Frau geht, die kurz vor ihrem 30. Lebensjahr beginnt, sich über ihre sexuellen Ausschweifungen und ihr exzessives Leben im Allgemeinen Gedanken zu machen. Der Film erhielt mehrere Nominierungen /Auszeichnungen bei den Kanadischen und Quebeckischen Filmpreisen. Sehr viel Lob erntete vor allem Isabelle Blais (Québec-Montréal, Un crabe dans la tête) in der Hauptrolle. Den Trailer (französisch) gibt es hier.

—–

A little late (the event ends tomorrow already) comes this note concerning the French Film Week Berlin (July 2nd to July 8th). 20 recent francophone films are presented. Among these films there is also one film from Québec, Lyne Charlebois’ Borderline. The film is based on the novel by the same name by Marie-Sissi Labrèche and tells the story of a woman of almost 30 who comes to contemplate about her sexual excesses and her chaotic life in general. The film received multiple nominations/awards at the Canadian and Québec film awards. Special praise was given to lead actress Isabelle Blais (Québec-Montréal, Un crabe dans la tête (Soft Shell Man)). The trailer (in French) can be watched here.