(c) Erick LabbéNeben einem neuen Buch über Robert Lepage (siehe letzten Artikel bei KinoQuébec) darf sich das deutsche Publikum auch über Lepages neues Stück “Eonnagata” freuen, welches am 12. November im Rahmen der Berliner Festspiele die Festival-Sparte “Spielzeit Europa” eröffnet. In Zusammenarbeit  mit Sylvie Guillem und Russell Maliphant entstand ein Tanztheaterstück, welches Techniken aus dem japanischen Kabuki-Theater aufgreift und dessen Geschichte sich  um den französischen Diplomaten und Spion Chevalier d’Éon dreht, der im 18. Jahrhundert lebte. Folgende Spieltermine gibt es:

– Donnerstag, 12.11.2009, 20 Uhr

– Freitag, 13.11.2009, 20 Uhr

– Samstag, 14.11.2009, 20 Uhr

– Sonntag, 15.11.2009, 20 Uhr

Haus der Berliner Festspiele, Große Bühne.

Dank für den Hinweis auf diese Veranstaltung geht an Katja Rausch. Den Trailer zum Stück gibt es am Ende des Artikels zu sehn.

——

Robert Lepage will not only be present on German bookshelves these days (please check out the last blog post) but also – and that is even more exciting – he will be present live on stage this week with his new show “Eonnagata” which opens this year’s “Spielzeit Europa” section of the Berliner Festspiele. “Eonnagata”, co-created by Lepage, Sylvie Guillem and Russell Maliphant, is a piece of dance theater that works with techniques from the Japanese Kabuki Theater and tells the story of the 18th century French diplomat and spy Chevalier d’Éon. Showtimes:

– Thursday, November 12th 2009, 8pm

– Friday, November 13th 2009, 8pm

– Saturday, November 14th, 8pm

– Sunday, November 15th, 8pm

Haus der Berliner Festspiele, Main Stage.

Many thanks go to Katja Rausch for bringing this event to our attention. The trailer for “Eonnagata” can be watched here: