IFdFHSMSeit 1981 findet in München jährlich das Internationale Festival der Filmhochschulen statt, bei dem Studenten-Filme von Filmhochschulen aus aller Welt vertreten sind. Es gilt als eines der bedeutendsten Nachwuchs-Filmfestivals weltweit. In diesem Jahr gibt es dort wieder einen Film aus Québec zu sehen, den Kurzfilm “Game Over” von Michel Riendeau von der Université du Québec à Montréal (kurz: UQAM). Der Film wird im Rahmen eines Kurzfilmprogramms zweimal im Münchner Filmmuseum zu sehen sein:

– Montag, 16. November um 17 Uhr

– Dienstag, 17. November um 17 Uhr

Der Film wird in Französisch mit englischen Untertiteln gezeigt. Weitere Infos gibt es auf der Internet-Seite des Festivals.

—–

Since 1981, the city of Munich hosts the annual International Festival for Film Schools, where student works from film schools all over the globe are presented. It is acknowledged as one of the most important film festivals for up-and-coming directors worldwide. Once again, a film from Québec will be part of the festival this year: the short film “Game Over” by Michel Riendeau who studies at the Université du Québec à Montréal (UQAM). The film will be part of a short film program that will be shown twice at the Filmmuseum München:

– Monday, November 16th @ 5pm

– Tuesday, November 17th @ 5pm

The film will be shown in French with English subtitles. For more information, please visit the website of the festival.