Einige Fakten zur kanadischen Provinz Québec, statistische Daten sind aus dem 2006 Census entnommen:

  • “Kébec” in Algonkin (Sprache eines Ureinwohner-Stammes): “wo der Fluss sich verengt”
  • Einwohner: 7.435.900
  • Fläche: 1.542.056 km² (Deutschland: 357.104 km²)
  • Muttersprache: Französisch 5.877.660 (79%), Englisch 575.560 (8%), Französisch und Englisch 43.335 (0,6%), Andere: 886.280 (12%)
  • Hauptstadt: Québec (Stadt)
  • größte Städte: Montréal (1.620.693 Einwohner), Québec (491.142), Laval (368.709), Gatineau (242.124), Longueuil (229.330), Sherbrooke (147.427), Saguenay (143.692), Lévis (130.006), Trois-Rivières (126.323)
  • Amtssprache: Französisch
  • Währung: Kanadischer Dollar (CAD)
  • Wahlspruch der Provinz: “Je me souviens” (Ich erinnere mich), alt: “La belle province” (Die schöne Provinz)
  • Premierminister: Jean Charest (Parti libéral du Québec), seit 2003
  • Stärkste Oppositionsparteien: Parti Québécois, Action démocratique du Québec

Flagge:

QuébecFlagge.svg

Karte der Region:

Map_of_Quebec_(English)